Entspannt und liebevoll mit deinem Kind durch© Brina Blum - Unsplashed die Autonomiephase

Geht es dir manchmal auch so, dass dein Kind in der Früh sich nicht anziehen mag, nicht Zähne putzen will und auch nicht außer Haus gehen will? Vor allem, wenn du es eilig hast, ist es besonders langsam? Endet der Weg vom Spielplatz oder die Verabschiedung von Freuden oft mit Tränen, weil dein Kind nicht nach Hause gehen will? Oder ist eure Alltagsroutine (Essen, Zähne putzen, waschen, Schlafen gehen) immer wieder ein Kampf? 

Oder ist es genau das Gegenteil? Dein Kleinkind startet in die Autonomiephase und will alles selber tun – sich selber ein Brot streichen, selber Wasser einschränken und aus dem Glas statt der Trinkflasche trinken und vieles mehr. Es liebt Dinge zu entdecken und auszuprobieren – das scharfe Messer, die Schere, den Staubsauger, jeden Kasten und jede Lade auszuräumen. Das ist anstrengend für dich, weil du dafür keine Zeit oder Nerven hast oder du sorgst dich, dass dein Kind sich verletzt oder etwas kaputt wird.

Als Mama von einem 4-jährigen Sohn kenne ich diese Situationen allzu gut. Es endete oft mit in einem Machtkampf, im Drama oder mit Tränen. Das hat mich frustriert, ausgelaugt und unserer Beziehung geschadet. So wollte und konnte ich nicht weitermachen. Meine Ausbildung zur Familylab Trainerin nach J. Juul und meine Beobachtungsgabe halfen mir sein non-verbales Verhalten zu verstehen. Ich begann meine Reaktion auf sein Verhalten zu ändern. Unser Familienalltag wurde entspannter und unsere Beziehung liebevoller.

Der Alltag mit einem Kleinkind kann schön und entspannt sein. Wie dir das gelingt und wie du dein Kind in seiner Persönlichkeit in dieser wichtigen Entwicklungsphase stärkst, möchte ich dir in diesem Training zeigen.

Was erwartet dich?

In diesem Training möchte ich dich und deine Familie 3 Monate begleiten. Das Training besteht aus sechs Modulen – 3 persönlichen Workshops in einem Eltern-Kind-Zentrum und 3 online Vorträge sowie einer individuellen Familienberatung. Du lernst das non-verbale Verhalten deines Kleinkindes zu verstehen und bekommst Werkzeuge an die Hand, die dir helfen liebevoller und gelassener in mühsamen Alltagssituationen mit deinem Kind umzugehen.

Die Module im Überblick

Modul 1: Mühsamer Familienalltag ade – Lerne das non-verbale Verhalten deines Kindes in Alltagssituationen verstehen
Modul 2: Elterliche Führung zur Orientierung statt Ratlosigkeit und Drama
Modul 3: Nein zum Kind sagen – heißt ja zu sich und seinen Bedürfnissen sagen
Modul 4: Persönliche Sprache für klare Botschaften
Modul 5: Zeit geben und Geduld haben – Loslassen von Ängsten, Sorgen und Erwartungen
Modul 6: Persönliche Verantwortung übernehmen und dem Kind Verantwortung übertragen

Wie läuft das Training ab?

Die persönlichen Workshops finden in einem Eltern-Kind-Zentrum in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Personen statt. Diese persönlichen Treffen dienen zum Kennenlernen, zum persönlichen Austausch unter Gleichgesinnten, zur Vermittlung von Inhalten und zur Reflexion der Inhalte aus den online Vorträgen. Du hast die Möglichkeit deine Fragen zu stellen und Lösungsansätze für deine Herausforderungen im Familienalltag mitzunehmen.

In den online Vorträgen vermittle ich Werte und Werkzeuge von Jesper Juul, die dir im Alltag mit deinem Kleinkind hilfreich sind. Der Mix aus persönlichen und online Veranstaltungen soll dir helfen an dem Training teilnehmen zu können, da die online Termine später abends sind und auch im Nachhinein über Aufzeichnung angeschaut werden können.

Zielgruppen

  • Eltern von Kindern zw. 0 und 4 Jahren, die sich in manchen Alltagssituationen mit ihrem Kind ratlos, hilflos oder überfordert fühlen, allerdings den Wunsch haben ihrem Kind liebevoll und wertschätzend in diesen Situationen zu begegnen.
  • Eltern von Kindern in der Trotz-/Autonomiephase, die sich in dieser Zeit Begleitung wünschen.
  • Eltern, die sich auf die Trotz-/Autonomiephase vorbereiten möchten
Kontaktiere mich, wenn du Interesse hast!